Fünfte Jahreszeit in Gemünden mit Luftschlangen und Musik eröffnet

Gemünden. „Gemünden, Helau!“, schallte es durch das Sportheim des TSV Gemünden. Die Karnevalisten der Wohrastadt eröffneten die fünfte Jahreszeit mit Luftschlangen, Schunkelmusik und guter Stimmung.

Gäste aus Weidenhausen, Münchhausen, Marburg sowie benachbarter Orte waren der Einladung zur Eröffnung der Karnevalssession gefolgt.

Das Männerballett Gemündens, ebenso wie viele andere Tanzgruppen der Wohrastadt und deren Stadteilen, trainiert seit einigen Wochen geheim für die Veranstaltungen im nächsten Jahr. Zehn Männer stehen unter dem Zepter von Trainerin Sylvia Trust.

Auch die Zicken der Stadt üben unter der Leitung von Elvira Köhler, um an den Faschingstagen im nächsten Jahr 100 Prozent zu zeigen.

Der Kinderfaschingstag am 14. März wird unter dem Motto „Vicky und die starken Männer“ stehen. Das Thema des Rosenmontags und Faschingsdienstags werden die Karnevalisten in Kürze bekannt geben. (zoh) Foto: Ochs

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare