300 Gäste beim Oktoberfest in Löhlbach

Gute Stimmung: Viele Gäste kamen in Dirndl und Lederhose und hatten viel Spaß beim Oktoberfest in Löhlbach, wie diese Gruppe hier. Fotos: Regina Hartmann

Löhlbach. Das Löhlbacher Oktoberfest im blau-weiß geschmückten Dorfgemeinschaftshaus war wieder ein Erfolg. Dafür sorgte die Band Donau Power mit einem abwechslungsreichen Liveprogramm und ihrem Sänger Norbert Varga an der Spitze.

Über 300 Besucher kamen zur Feier ins Bürgerhaus. Viele trugen Dirndl und Lederhose - angelehnt an die bayrische Tracht. Größte Gruppen, neben den einheimischen Löhlbacher Vereinen, waren dabei die Burschen- und Mädchenschaften aus Dexbach und aus Frankenau, die für jede Menge Stimmung an ihren Tischen sorgten.

Auf Tischen und Bänken

Sänger: Norbert Varga, Sänger der Band Donau Power.

Viele Freunde und Vereinskameraden trafen sich im Thekenbereich zu Gesprächen und kühlen Getränken. Oldies und Partyhits luden die Gäste zum Tanzen vor der Bühne ein. Gegen Mitternacht standen alle Gäste auf den Bänken bei den aktuellen Stimmungshits zum Mitsingen, Mitschunkeln und Mittanzen.

Mit Leberkäse, Brezeln und Original Oktoberfestbier war auch für die Versorgung der Gäste auf bayrische Art gesorgt.

Zum fünften Mal organisierte der Bayern-Fanclub Löhlbach diese Veranstaltung. „Super Stimmung und es sind mehr Gäste gekommen als erwartet“, kommentierte Mike Wilhelmi vom Fanclub die gelungene Veranstaltung. (hr)

Oktoberfest in Löhlbach

Mehr zum Thema in der gedruckten Dienstagausgabe der HNA

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare