Holzhäuser Burschenschaft feiert ihr 25-jähriges Bestehen

Gäste lassen es im Festzelt krachen

+

Hatzfeld-Holzhausen - Zum 25-jährigen Bestehen ließen es die Mitglieder der Holzhäuser Burschenschaft am Wochenende ordentlich krachen. Höhepunkt war das Burschenschaftstreffen am Samstagabend im gut gefüllten Festzelt. Für ausgelassene Stimmung sorgte die ungarische Kapelle "Donau Power".

Mit beliebten Stimmungshits wie der „Fischerin vom Bodensee“, dem „Fliegerlied“ oder „Komm hol’ das Lasso raus“ heizten die sechs Musiker von „Donau Power“ dem Publikum in Holzhausen am Samstagabend mächtig ein. Grund war das 25-jährige Bestehen der Burschenschaft. „Donau Power“ war der Höhepunkt des Jubiläumswochenendes, an dem auch zuvor schön kräftig gefeiert worden war.

Tanzend auf den Tischen

Vor allem die jugendlichen Gäste standen bereits früh am Abend auf den Tischen und klatschten und sangen begeistert mit, sodass es im Festzelt bald kein Halten mehr gab. Die älteren Gäste schwangen unterdessen bei schmissigen Schlagern wie „Eine weiße Rose“ oder „Rote Lippen soll man küssen“ das Tanzbein. Zum Burschenschaftstreffen kamen neben zahlreichen Gästen aus Holzhausen unter anderem die Kirmesburschen und der „Abschlepp-Dienst“ aus Neukirchen, der Hatzfelder Jugendclub, die Burschenschaft aus Laisa sowie die Dexbacher Burschen- und Mädchenschaft, um mit den Jubilaren zu feiern.

Gottesdienst am Sonntag

Am Sonntag klang das Jubiläum mit einem zünftigen Frühschoppen zur Musik von „Donau Power“ aus. Bereits am Morgen hatte es einen feierlichen Gottesdienst im Holzhäuser Festzelt gegeben.

von Sebastian Thalheim

1955878

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare