MGV lädt zu buntem musikalischen Abend

Das ganze Dorf singt Schlager

Gemeinsames Singen: Volkslieder und Schlager werden nicht nur die Chöre des MGV Birkenbringhausen (Foto) singen, sondern auch andere Vereine des Ortes werden ihr gesangliches Können zu Gehör bringen und stellen sich einer humorvollen Bewertung. Foto: nh

Birkenbringhausen. Volkslieder / Schlager (er) klingen: Unter diesem Motto veranstaltet der MGV Birkenbringhausen am Samstag, 22. September, ab 20 Uhr im örtlichen Dorfgemeinschaftshaus einen musikalischen Abend der besonderen Art.

Im Mittelpunkt werden dabei der Vortrag und die Darstellung von traditionellen und modernen Volksliedern und Schlagern stehen. Die beiden Chöre des Vereins – Frauenchor „Cantabile“ und der Männerchor – werden zum Auftakt jeweils einige Stücke aus ihrem Repertoire zum Vortrag bringen. Darüber hinaus sind aber auch das Publikum und die örtlichen Vereine eingeladen mitzuwirken. Der Posaunenchor, die Feuerwehr, der Heimatverein, die Kyffhäuser-Kameradschaft, der TSV, der Landfrauenverein sowie der Seniorenclub haben bisher zugesagt, mit jeweils einer Gesangsgruppe zwei bis drei Liedern in das Programm einzubringen.

Die choreografische und gesangliche Darbietung kann dabei fantasievoll und frei gewählt werden. In nicht ganz so strenger, aber humorvoller Weise wird eine direkte Bewertung durch die Jury unter Leitung von Chorleiter Karl-Heinz Wenzel vorgenommen. Der Spaß soll dabei nicht zu kurz kommen.

Weiterhin werden drei Klavierspieler, die ihr Instrument gleichzeitig bedienen, mit neuesten Hits an diesem Abend vertreten sein. Auch alte Traditionen, die früher feste Bestandteil bei Festlichkeiten waren, sollen zum Vortrag kommen. So ist geplant, die drei „Birkenbringhäuser Hochzeitslieder“, die seit vielen Generationen am Hochzeitsabend dem Brautpaar von der dörflichen Jugend als Ständchen gebracht wurden, einmal wieder aufleben zu lassen.

Zu der Veranstaltung sind alle Birkenbringhäuser sowie alle Liebhaber von traditionellen und modernen Volksliedern und Schlagern eingeladen. Um das Publikum entsprechend einzubinden, wurden an alle Haushalte Einladungen mit einer Wunschkarte von zwölf Volksliedern bzw. Schlagern ausgegeben. Hier kann jeder bis zu drei Titel auswählen und zu der Veranstaltung mitbringen Die meistgewählten Titel werden mit Instrumentalbegleitung gemeinsam vorgetragen. Alle Teilnehmer dieser Kartenaktion nehmen an einer Verlosung teil.

Der Eintritt zu diesem Abend ist frei. (nh/mab)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare