Kradfahrer und Sozia kamen ins Krankenhaus

Gegen Schlepper: Zwei Leichtverletzte

Totalschaden: Das zerstörte Motorrad nach dem Zusammenprall in der Nähe von Rosenthal. Foto: Hoffmeister

Rosenthal. Zwei Leichtverletzte sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstag gegen 18 Uhr auf der Landesstraße 3076 zwischen Frankenberg und Rosenthal ereignete.

Nach Angaben der Polizei wollte ein 18-Jähriger aus einem Ortsteil der Gemeinde Haina-Kloster mit einem landwirtschaftlichen Schlepper kurz vor der Ortschaft Rosenthal von der Landesstraße nach links in einen Feldweg abbiegen. Der Traktorfahrer gab an, er habe den Blinker gesetzt.

In diesem Moment setzte ein nachfolgender, 23 Jahre alter Motorradfahrer aus Marburg zum Überholen an. Der Motorradfahrer sagte später, er habe keinen Blinker beim Traktor gesehen, anderenfalls hätte er nicht überholt.

Das Motorrad prallte gegen das linke Vorderrad des Traktors. Der Kradfahrer und seine 22 Jahre alte Sozia stürzten und zogen sich dabei leichte Verletzungen zu. Das Motorrad blieb total beschädigt in einem Acker liegen.

Die beiden Leichtverletzten wurden ins Frankenberger Krankenhaus gebracht. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 2000 Euro. (off)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare