Erarbeitet von Friedhelm Pfuhl

Gemeinde stellt Chronik zum Kirchenjubiläum vor

+
Die Chronik ist fertig: Im Bild (von links) Kirchenvorsteherin Anja Henkel, Chronik-Autor Friedhelm Pfuhl, Vera Junghenn (Festausschuss) und Pfarrer Gerald Rohrmann.

Allendorf-Eder. Ein weiterer Höhepunkt in der Reihe der Veranstaltungen zum 50-jährigen Bestehen der Kirche war ein fast zweistündiger Vortrag mit Bildern zur Kirchengeschichte, den Friedhelm Pfuhl der Gemeinde in der fast voll gefüllten Kirche präsentierte.

Pfarrer Gerald Rohrmann stellte zusammen mit Anja Henkel vom Kirchenvorstand die von Friedhelm Pfuhl erstellte Chronik vor. Fazit: „Aus 50 Jahren Allendorfer Kirche ist ein 250 Seiten umfassender Chronikband entstanden, mit vielen wichtigen Ereignissen und Persönlichkeiten, die unsere Kirchengemeinde bis heute geprägt haben.“

Die reich bebilderte Chronik dokumentiert die Geschichte der Kirchengemeinde und gibt die Baugeschichte der 1965 eingeweihten Kirche wieder. Friedhelm Pfuhl zeigte anhand von rund 200 Bildern die Entwicklung des Kirchspiels Battenfeld, zu dem Allendorf bis 1964 gehörte, bis hin zu den Jubiläumsveranstaltungen der letzten beiden Jahre. Die Bilder kommentierte Pfuhl mit großer Sachkenntnis und Detailwissen.

Mehr zum Verlauf des Abends und über den Preis der Chronik lesen Sie in der gedruckten Montagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Von Erwin Strieder

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare