Kinderfest in Gemünden

Glänzende Steine und strahlende Sonne

+
Die künftigen Schulanfänger spielten das Stück „Mats und die Wundersteine“. Gespannt schauten Eltern, Großeltern und Geschwister im Publikum zu, wie die kleinen Mäuse die wundersamen Steine einsammelten. Fotos: Andrea Pauly

Gemünden - Sonne, Sand, Trampolin, Luftballons, Spiele, Basteln, Kuchen, Würstchen, Getränke und sogar ein Theaterstück: Die Kindertagesstätte "Wolkenland" hat am Samstag ein fröhliches, buntes Programm zum Sommerfest vorbereitet.

Was darf man aus der Natur nehmen? Was passiert, wenn man dafür nichts zurückgibt? Mit diesen schwerwiegenden Fragen beschäftigte sich das Theaterstück „Mats und die Wundersteine“, das die Schulanfängergruppe der Kita Wolkenland aufführte. Gebannt schauten ihnen Eltern, Großeltern und Geschwister zu, als sie so lange goldglänzende Steine einsammelten, bis ihre Höhle einstürzte. Mit viel Applaus dankte das Publikum den Kleinen für ihre Darbietung.

Die Leiterin der Kindertagesstätte, Margret Pohlmann, dankte den Mitarbeiterinnen der Schulanfängergruppe, Silja Müller und Nadine Stuhlmann-Kodym, die das Stück mit den Kindern eingeübt hatten.

Als Vorbereitung hatten die Kleinen viel über Steine und Edelsteine erfahren: Sie machten sich in der Stadt, aber auch im Steinbruch und im Edelsteinbergwerk auf die Suche nach Steinen und gestalteten Speckstein selbst.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare