Drei der vier Fahrzeuge ohne Winterreifen unterwegs

Glätte-Unfälle bei Somplar: 47-Jährige schwer verletzt

Somplar. Drei Unfälle innerhalb kurzer Zeit haben sich am Dienstag auf der L 3073 bei Somplar ereignet. Grund war laut Polizei plötzlich aufgetretene Reifglätte. Eine 47-Jährige wurde schwer verletzt.

Drei der vier beteiligten Fahrzeuge seien nicht mit Winterreifen ausgerüstet gewesen.

Gegen 12 Uhr kam ein 20-Jähriger aus Gießen in Richtung Frankenberg mit seinem Fiat von der glatten Straße ab. Kurz darauf schleuderte ein 32-Jähriger aus Bromskirchen mit seinem Ford von der Fahrbahn.

Zum Helfen hielt ein Ehepaar aus Hallenberg an. Ein entgegenkommender 46-Jähriger aus Böblingen stieß mit dem haltenden Auto zusammen. Die Hallenbergerin wurde schwer, der Böblinger leicht verletzt. Schaden: insgesamt 29.000 Euro. (jce)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare