Gleich zwei Fahrer mussten den Führerschein abgeben

Gemünden. Gleich zwei Fahrer hat die Polizei in der Nacht zu Samstag im Stadtgebiet von Gemünden mit Alkohol am Steuer erwischt.

Ein 63-jähriger Autofahrer aus dem Raum Marburg musste kurz nach Mitternacht nach positivem Alco-Test zur Blutprobe und seinen Führerschein abgeben.

Ebenfalls seine Fahrerlaubnis vorläufig los ist ein 41 Jahre alter Schweizer, der den Beamten gegen 1.20 Uhr durch seine unsichere Fahrweise aufgefallen war. (off)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare