Handbremse nicht richtig angezogen

Golf machte sich selbstständig und touchierte zwei Autos

Battenberg. Ein 70-jähriger Mann verursachte am Montagmorgen in Battenberg in der Straße Am Beiersborn einen Schaden von 3500 Euro. Nachdem er seinen Golf geparkt hatte, war die Handbremse nicht richtig befestigt. Auch hatte der Mann keinen Gang eingelegt.

Wie die Polizei mitteilte, kam der Wagen, nachdem der Fahrer sein Auto verlassen hatte, auf der abschüssigen Straße ins Rollen und touchierte einen Ford Focus und einen Peugoet 206 im hinteren Bereich.

Beim Abbiegen stieß am Montagmorgen in Hatzfeld eine 76-jährige Hatzfelderin mit ihrem VW Lupo mit dem VW Tiguan eines 77-jährigen Mannes aus der Nähe von Kaiserslautern zusammen. Beide blieben unverletzt. Die Frau wollte von der Hermann-Löns-Straße nach links in die Berleburger Straße einbiegen, während der Mann aus einer Ausfahrt kam. Vermutlich war Unaufmerksamkeit der Grund für den Zusammenstoß, so die Polizei. Der Schaden an beiden Fahrzeugen beträgt insgesamt 4000 Euro.

Ein Schaden von 20 000 Euro ist die Folge eines Unfalls auf dem Verbindungsweg in der Ederaue zwischen Battenfeld und Rennertehausen. Ein 34-jähriger Allendorfer kam mit seinem BMW M3 am Sonntagabend vermutlich wegen Unaufmerksamkeit von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Wie die Polizei am Montag mitteilte, blieb der Fahrer unverletzt. Das Auto schleuderte nach dem Aufprall rechts über die Fahrbahn und kam im angrenzenden Rapsfeld zum Stehen. (suw)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare