Louisendorf feiert Jubiläumsfest mit französcher Gemeinde Die

Gottesdienst das Herzstück der Partnerschaft

+
Treffen beim Louisendorfer Jubiläumsfest

Louisendorf. Beim Louisendorfer Jubiläumsfest wurde, wie bei allen Partnerschaftstreffen zwischen Louisendorf und Die, auch ein Gottesdienst gefeiert. Schließlich war es der Glaube, der Louisendorf entstehen ließ. 1688 gründeten 117 Glaubensflüchtlinge aus Die in Frankreich Louisendorf.

Der Gottesdienst war deshalb schon immer das Herzstück der Partnerschaft, sagte Pfarrer Heinrich Guigno. In diesem Jahr wurde er in französischer, englischer und deutscher Sprache gefeiert. Auch Mitglieder der Partnerschaft aus Wirksworth feierten neben Menschen aus Die mit.

Mitgestaltet wurde der Gottesdienst von den Konfirmanden, dem Kirchenchor Ellershausen und Partnerschaftsmitgliedern. Die Predigt hielt der ehemalige Pfarrer aus Die, Paul Castelnaut. Im Bild: Mitglieder der Partnerschaftsvereinigungen Die, Wirksworth und Frankenau vor der Kirche. Neben Pfarrer Giugno (mit Stola) steht sein Amtskollege Paul Castelnau. (nh/mab).

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare