In Graben gefahren: 5000 Euro Schaden

Holzhausen. Ein 51-jähriger Autofahrer aus Hatzfeld verlor die Kontrolle über seinen Wagen und landete damit im Graben. Wie die Polizei mitteilte, geschah der Unfall am Mittwochabend um 21.50 Uhr auf der Landesstraße 3090.

Der Fahrer aus Hatzfeld war mit seinem VW auf der Strecke von Laisa in Richtung Holzhausen unterwegs, als er in einer Linkskurve aus Unachtsamkeit rechts von der Straße abkam. Dabei landete er mit seinem Fahrzeug im Graben.

Verletzt wurde er nicht. Gesamtschaden: 5000 Euro. (asg)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare