Frankenberg

Bus mit Graffiti besprüht

- Frankenberg (r). Ein Bus eines Korbacher Busunternehmers wurde in der Nacht von Montag auf Dienstag in der Wigand-Gerstenberg-Straße auf dem Parkplatz vor der Grundschule mit Graffiti besprüht.

Die Sachbeschädigung ereignete sich in der Zeit von Montagabend 18.25 Uhr bis Dienstagmorgen 6.50 Uhr. Als der 45-jährige Fahrer morgens zum Bus kam, stellte er die Farbschmierereien am Bus fest. Sowohl Heck inklusive Heckscheibe als auch Fahrerseite waren mit teils unleserlichen Parolen wie " Make Peace no War" beschmiert. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf etwa 1000,- Euro. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Frankenberg, Tel. 06451-72030.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare