Griechenland: Urlauber aus dem Landkreis buchen trotz Krise

Waldeck-Frankenberg. Die Krise in Griechenland schreckt Urlauber aus dem Landkreis offenbar nicht ab. Reisebüros aus der Region verzeichnen trotz Nachrichten über Finanzprobleme und Unruhen keine Stornierungen.

Griechenlandreisen werden noch immer gebucht. Das ist das Ergebnis einer nicht repräsentativen HNA-Umfrage in Waldeck-Frankenberg.

„Griechenland ist trotz der Krise gefragt. Die Reisen sind preislich sehr günstig“, lautet die bisherige Bilanz von Burkhard Lauterbach vom Reisebüro Lauterbach in Frankenberg. Die Touristengebiete seien von den Unruhen nicht betroffen. Das Reisebüro sei ständig in Kontakt mit den Veranstaltern und den Reiseleitungen vor Ort, sodass sie sofort über beunruhigende Nachrichten informiert werden.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Freitagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare