Gemeinde Haina erhöht die Gebühren für Trinkwasser, Schwimmbad, Kindergarten und Friedhofsnutzung

Der Griff in den Geldbeutel der Bürger

+
Ein Kubikmeter Wasser kostet in Haina ab Januar 3,05 Euro. Auch für Kindergarten, Friedhof und Schwimmbad steigen die Gebühren an.

Haina (Kloster) - Das Leben in der Klostergemeinde wird teurer. Das Parlament hat zähneknirschend verschiedenen Gebührenerhöhungen zugestimmt. Allerdings machten die Kommunalpolitiker deutlich, dass das nicht reicht, um die Finanzlage der Gemeinde zu stabilisieren.

Bei der Wasserversorgung steigt der Preis zum 1. Januar von 2,90 auf 3,05 Euro pro Kubikmeter. Basierend auf dem durchschnittlichen Verbrauch und der Berechnungsempfehlung des Landesrechnungshofes hätte die Erhöhung deutlich drastischer ausfallen müssen. Die Anhebung auf 3,45 Euro wollten die Politiker den Bürgern aber nicht zumuten.

Auch im Waldschwimmbad steigen die Kosten für die Bürger: Tageskarten kosten künftig 3 Euro (ermäßigt 2 Euro für Jugendliche/Schwerbehinderte), Zehnerkarten 25Euro (ermäßigt 15 Euro), Saisonkarten 70 Euro (ermäßigt 50Euro).

Die Gebühren für die Ganztagsbetreuung in den Kitas in Haina und Löhlbach steigen von 135 auf 145 Euro, für die Halbtagsbetreuung von 100 auf 110 Euro. Für die U3-Betreuung werden künftig 130 Euro erhoben. Ab 2014 kosten Zehnerkarten für die Nachmittagsbetreuung 50 Euro. Bei der Gebührensatzung werden das erste und das zweite Kind einer Familie gleich behandelt. Bei einem dritten gleichzeitig betreuten Kind wird die Gebühr um 50 Prozent reduziert.

Bei der Satzungsänderung für das Friedhofswesen hat sich die Gemeinde für eine Vorlage des Hessischen Städte- und Gemeindebundes entschieden. Diese ist im Vergleich zu vorher stark vereinfacht und sieht für alle Grabformen - egal ob Erd- oder Urnenbestattung - denselben Preis vor. Die Nutzung einer Grabstelle für die Dauer von 30 Jahren kostet künftig 315 Euro. Für die Benutzung der Leichenhalle für bis zu vier Tage werden 48 Euro erhoben, für die Aufbewahrung einer Urne 15 Euro und für die Benutzung der Friedhofskapelle 80 Euro. (apa)

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Samstagausgabe derFrankenberger Zeitung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare