"Literarischer Frühling"

Grimm-Biograf liest Schülern vor

+
505613-20120326222500.jpg

Waldeck-Frankenberg - Vier Lesungen standen beim Kulturleckerbissen "Literarischer Frühling" auf dem Programm.

Professor Steffen Martus las Frankenberger Oberstufenschülern vor und berichtete von der Schulzeit der Brüder Grimm. WLZ-FZ sprach anschließend mit dem Grimm-Biograf.

John von Düffel stellte im Rittersaal des Waldecker Schlosses sein neues Buch „Goethe ruft an“ vor.

Die Veranstaltung mit Friedrich Christian Delius und Claudia Sautter war nicht nur sprichwörtlich, sondern auch im wahrsten Sinne des Wortes ein „echter Leckerbissen“.

Die frühere Bundesjustizministerin Brigitte Zypries las zunächst Briefe von Jacob Grimm an dessen Schwägerin vor. Im Gespräch mit dem gebürtigen Frankenberger Jochen Bittner, der als Journalist für „Die Zeit“ tätig ist, redete die SPD-Politikerin unter anderem über das Thema " Freiheit heute".

Mehr zum Thema "Literarischer Frühling" lesen Sie auf zwei Sonderseiten in der WLZ-FZ vom Dienstag, 27. März .

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare