Schützenfest in Bromskirchen in Verbindung mit der 775-Jahr-Feier

Großer Festzug durchs Jubiläumsdorf

Bromskirchen - Das Schützenfest in Bromskirchen ist diesmal eingebettet ins Dorfjubiläum. Der große Festzug am Sonntag Mittag war ein erster Höhepunkt.

Unter der prallen Sonne waren die Abordnungen am Rathaus zum großen Festzug angetreten. Der Festzug führte in alle Himmelsrichtungen: in die Langelohstraße, um König Thorsten Diele zu Hause abzuholen, dann in die Böhlstraße hinauf, um Königin Alexandra Müller einzureihen, und von der Hauptstraße bewegte sich der „Lindwurm“ die Fortstraße hinunter zur Schützenhalle. Hunderte Zuschauer an den Straßen harrten des Ereignisses – waren die befreundeten Schützenvereine aus Allendorf, Rengershausen, Elsoff und Reddighausen doch mit ihren Königspaaren und deren Hofstaat ins Jubiläumsdorf gekommen, um mit den „Hubertusschützen“ zu feiern. Auch zwei frisch gekürte Regenten des Frankenberger Schützenkreises waren im Festzug vertreten: Jugendkönigin Vanessa Henkel und ihr Begleiter Brian Dönges sowie Schülerkönig Felix Dippel und seine Begleiterin Natascha Ernst.Unter den Ehrengästen im Zug waren Bürgermeister Karl-Friedrich Frese, Parlamentschef Wolfgang Wichmann, die Landtagsabgeordnete Claudia Ravensburg, Pfarrer Albrecht Storck und seine Nachfolger, Ruth und Oliver Schönfeld mit Töchterchen Lydia.

Begonnen hatte der Festtag mit einem Feldgottesdienst an der Martinskirche. Am Nachmittag folgte in der Schützenhalle der Festakt mit dem Königstanz und Kindertanz. Dabei wurden auch „Jubelkönige“ geehrt, die vor die vor 60, 50, 40 und 25 Jahren regiert haben: vor 60 Jahren waren es Kurt und Margarete Pfau, vor 50 Jahren Erwin Müller und Liselotte Klein, vor 40 Jahren: Willi Kessler und Rosemarie Glöser und vor 25 Jahren Armin Eisen-kramer und Rosi Vöpel.

Zum Auftakt des Schützenfestes hatte es am Samstag Abend traditionell eine Kranzniederlegung am Ehrenmal gegeben. Damit werde der Toten der beiden Weltkriege und der dörflichen Gemeinschaft gedacht, sagte Bürgermeister Frese. Ein Festkommers folgte.

Der zweite Höhepunkt des Festes ist am Montag Vormittag das Vogelschießen am Ruppelsberg mit der spannenden Frage: Wer tritt die Nachfolge des Königspaares Thorsten Diele und Alexandra Müller an?

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare