Partei feiert mit Bundesvorsitzender Claudia Roth

Grüne seit 25 Jahren im Kreistag

Die Waldeck-Frankenberger Grünen feiern ihr Kreistags-Jubiläum: Bundesvorsitzende Claudia Roth mit der aktuellen und der ersten Kreistagsfraktion: (hinten von links) Daniel May, Kreisvorsitzender Jens Deutschendorf, Jürgen Frömmrich, Martin Weltecke, Werner Welsch, (vorne) Dagmar Deutschendorf, Claudia Roth, Bärbel Tatzopulos, Jördis Dornette und Kreisvorsitzende Anke Pavlicek.

Waldeck-Frankenberg. Seit 25 Jahren sind die Grünen im Kreistag Waldeck-Frankenberg vertreten. Dieses Jubiläum hat die Partei am Freitagabend in Frankenberg gefeiert. Prominentester Gast: Claudia Roth, die Bundes-Vorsitzende von Bündnis90/Die Grünen.

„Das ist heute eine Art grüne Silberhochzeit“, sagte Roth. „Wir sind uns 25 Jahre lang treu geblieben.“ Die Bundesvorsitzende wurde aber auch politisch: „Die Welt-Klimakonferenz im Dezember in Kopenhagen war ein desaströses Versagen der Politik“, meinte sie. „Vielleicht müssen wir als Grüne wieder lauter, konsequenter und radikaler werden als jemals zuvor.“

Fraktionsvorsitzender Jürgen Frömmrich erinnerte an die Anfänge der Grünen im Kreis: „Viele Themen sind aktueller denn je“, sagte er und nannte als Beispiel eine Resolution gegen verkehrsberuhigende Maßnahmen in der Ortsdurchfahrt von Bottendorf, die die Grünen schon in den 80er-Jahren vorgebracht hätten. Ein Antrag seiner Partei zum Trennen von Müll im Kreishaus sei damals sogar abgelehnt worden. (jpa)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Sonntagsausgabe der Frankenberger und Korbacher HNA.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare