Fertigstellung Ende Mai

Sanierungsarbeiten: Grüsener Straße in Gemünden ab 28. Februar gesperrt

+

Gemünden. Ein Teil der Grüsener Straße ist in Gemünden ab Dienstag, 28. Februar, gesperrt. Das teilt Hessen Mobil mit. Damit beginnt der letzte Bauabschnitt der Ortsdurchfahrt-Sanierung.

Die Arbeiten sollen bis Mitte Mai abgeschlossen sein. Zu Beginn werden Wasserleitungsarbeiten durchgeführt.

Hessen Mobil empfiehlt eine großräumige Umfahrung, die auch ausgeschildert sein wird: Aus Richtung Halsdorf und Schiffelbach über Langendorf und Rosenthal bis Sehlen und umgekehrt. Bürgermeister Frank Gleim wird konkreter: Gesperrt sei ab der Tankstelle bis zum Gesundheitshaus. Die Kreuzung Grüsener Straße/Bahnhofstraße/Ellnröder Straße bleibe befahrbar. Auch der Zugang Rewe, Aldi, dm und den Möbelpiraten sei frei. 

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare