Neue Blumen am Burgberg

Grundschulkinder als "Blumenpaten" aktiv

+
Unter der Anleitung der Betreuerin Carola Bode (Mitte) und der Hausmeisterin Katherina Gaul (Zweite von links) bepflanzten Grundschulkinder den Eingang neu. Links im Bild Gregor Welker, der die Aktion „Blühendes Battenberg“ initiiert hat. Foto: ph

Battenberg - Mädchen und Jungen der Grundschule am Burgberg haben den Eingang mit blühenden Blumen neu gestalteten.

Die Hausmeisterin Katharina Gaul machte den Vorschlag, sich an der Aktion „Blühendes Battenberg“ zu beteiligen und dazu die alten Bodendecker durch blühende Pflanzen zu ersetzen. Die Betreuerin Carola Bode erklärte sich bereit, mit den Schulkinder gemeinsam die Blumen und Stauden zu pflanzen und auch künftig die Pflege zu übernehmen.

Die Blumenkinder sind mit Eifer dabei - und die Hausmeisterin steht weiter mit Rat und Tat zur Seite. Blühende Blumen wie Tagetes, Steinkraut, Phlox, Herbstastern, Margeriten und Bergenien wurden in das neue Blumenbeet gesetzt.

Gregor Welker, der die Aktion „Blühendes Battenberg“ initiiert hat, spendete auch die Blumen für den neu bepflanzten Eingangsbereich. Er freut sich, dass sich auch die Grundschule am Burgberg an der Aktion beteiligt. Von der Musikschule Fröhlich wurden die Bruchsteine gespendet. Die Hausmeisterin besorgte einige Blumen aus ihrem Garten, Baumwurzeln und bemooste Äste, um die Blumenanlage zu gestalten und zu füllen.

(ph)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare