Meilenstein für die Heißkanaltechnik

Günther kündigt Weltneuheit für Messe K 10 in Düsseldorf an

Fachtage bei Heißkanal Günther in Frankenberg: Günther-Chef Herbert Günther, Geschäftsführerin Sigrid Sommer und Vertriebsleiter Horst-Werner Bremmer

Frankenberg. Das Frankenberger Heißkanaltechnik-Unternehmen Günther wird auf der Kunststoff-Messe K 2010 im Herbst in Düsseldorf eine „innovative Weltneuheit“ präsentieren. Das kündigten Günther-Chef Herbert Günther und Geschäftsführerin Sigrid Sommer am Donnerstag am Rande der Günther-Fachtage 2010 an. Die Messe K 10 findet vom 27. Oktober bis zum 3. November statt.

„Zehn Jahre Entwicklung haben sich gelohnt“, sagten Herbert Günther und Sigrid Sommer gegenüber der HNA. Die Neuentwicklung werde ein Meilenstein für das Frankenberger Unternehmen und für die gesamte Heißkanaltechnik sein. Weitere Einzelheiten wollten die beiden Günther-Chefs vor der Messe noch nicht bekanntgeben. Nur soviel: Die Neukonstruktion werde für eine schnellere Produktion bei weniger Energiebedarf sorgen – und das bei höherer Qualität.

An den Günther-Fachtagen 2010 nehmen am Donnerstag und Freitag 150 Gäste aus der kunststoffverarbeitenden Industrie teil – darunter auch Besucher aus der Schweiz, aus Tschechien und sogar aus Ungarn.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare