Gullydeckel rausgehoben - Polizei nimmt Verdächtige fest

Marburg. Wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und Sachbeschädigung hat die Polizei gegen zwei junge Männer Ermittlungen eingeleitet.

Zeugen meldeten der Polizei am Donnerstag, 15.April, gegen 2.15 Uhr zwei Verdächtige, die im Bereich der Schlosserstraße randalieren und Gullydeckel herausheben. Noch vor dem Eintreffen der Polizei setzten die Zeugen einen Kanaldeckel wieder ein und verhinderten so vermutlich für ein herannahendes Auto einen Folgeschaden.

Eine Streife nahm die beiden mutmaßlichen Täter kurze Zeit später mit verschmutzten Händen in der Neuen Kasseler Straße vorläufig fest.

Das alkoholisierte Duo dürfte für insgesamt sechs herausgehobene Gullydeckel in der Schlosserstraße und Afföllerstraße verantwortlich sein. Die Polizei prüft derzeit, ob die 21 und 24 Jahre alten Männer auch für zwei Sachbeschädigungen in dem Bereich infrage kommen. Beide wurden nach den polizeilichen Maßnahmen entlassen.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare