Förster findet toten Hund in einer Alukiste - Polizei bittet um Hinweise

+
Ein Bordercollie: So oder ähnlich könnte der Hund ausgesehen haben.

Haina-Kloster. In einer Schlosserkiste aus Aluminium hat der zuständige Revierförster am Samstag gegen 13.10 Uhr einen toten Hund gefunden. Nach Angaben der Polizei wurde die Kiste unweit der gerade wegen Bauarbeiten gesperrten Landesstraße zwischen Haina und Löhlbach am Waldrand entdeckt.

Bei dem toten Hund handelt es sich um einen etwa 50 Zentimeter großen Bordercollie. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 06451-72030. (off)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare