Haina: Landesehrenbrief für fünf engagierte Männer

Würdigung: Bürgermeister Rudolf Backhaus (links) und Landrat Dr. Reinhard Kubat (rechts) überreichten die Landesehrenbriefe an (von links) Karl Gaul, Bernhard Keute, Wilhelm Helbig, Heinz Brück und Konrad Hackel. Foto:  Schelberg

Löhlbach. Gleich fünf Männer aus der Gemeinde Haina haben den Ehrenbrief des Landes Hessens erhalten: Karl Gaul, Heinz Brück, Bernhard Keute, Konrad Hackel und Wilhelm Helbig. Bürgermeister Rudolf Backhaus und Landrat Dr. Reinhard Kubat würdigten in einer Feierstunde in Löhlbach die ehrenamtlichen Verdienste.

„Zeit ist ein kostbares Gut, danke, dass sie uns in ehrenamtlicher Tätigkeit ihre Zeit zur Verfügung stellen“, sagte Kubat. Der Landrat betonte die Wichtigkeit des Ehrenamtes, das in der Gemeinde Haina gerade im kommunalen Bereich zum Tragen komme. Dass dies keine Selbstverständlichkeit sei, zeige die Verleihung des Ehrenbriefs. So sollen verdiente Mitglieder der Gemeinde geehrt und ihre - oft vielfachen - ehrenamtlichen Tätigkeiten gewürdigt werden.

Kubat dankte aber auch den Ehefrauen der Geehrten für die langjährige Unterstützung ihrer Gatten und überreichte jeder einen Blumenstrauß. Bevor der Landrat die Ehrenbriefe übergab, stellte er die Verdienste der fünf Männer vor.

Von Marco Schelberg

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare