Halloween: Kiwanis-Club gestaltet Lichterschnecke

Lichterschnecke: Die soll an Halloween am Samstag, 2. November, wieder am Thonet-Brunnen entstehen. Foto:  zgm

Frankenberg. Halloween-Midnight-Shopping am Samstag, 2. November, in der Frankenberger Fußgängerzone – und die bunte Lichterschnecke des Kiwanis-Clubs Ederbergland am Thonet-Brunnen soll dabei wieder ein optischer Höhepunkt werden.

Alle Besucher der Einkaufsnacht – die Geschäfte sind von 9.30 bis 24 Uhr durchgehend verkaufsoffen – können ganz einfach mitmachen: Die bunten Teelichter gibt es für einen Euro an den Kiwanis-Ständen am Thonet-Brunnen und vor dem Modehaus Heinemann – am Brunnen aufgestellt, ergeben die brennenden Kerzen eine große, faszinierende Lichterschnecke.

Neben den Teelichtern gibt es an den beiden Kiwanis-Ständen auch Glühwein und Kinderpunsch.

Mit dem Erlös will der Kiwanis-Club Ederbergland wieder soziale Projekte für benachteiligte Kinder und Jugendliche aus der heimischen Region finanzieren.

Schon seit Jahren stellen die heimischen Kiwanis durch ihre Spenden Plätze für den Kindermitmachzirkus auf dem Burgberg bereit, die Finanzierung des Schulfrühstücks in der Ortenbergschule und die Unterstützung der Schülerbibliothek der Burgwaldschule sind weitere Projekte des heimischen Kiwanis-Clubs. (mjx)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare