Deutsche Frauen-Nationalmannschaft empfängt während der Vorbereitung auf die Europameisterschaft das Team aus Österreich

Handball-Länderspiel am 27. November in Bad Wildungen

Bad Wildungen. Deutschland gegen Österreich: So lautet die Paarung des Handball-Länderspiels der Frauen, das am Samstag, 27. November, in Bad Wildungen stattfinden wird. Das bestätigte jetzt Hans-Werner Derx, Vorsitzender der HSG Bad Wildungen, die das Spiel ausrichtet.

Anwurf soll in der Ense-Halle um 18.30 Uhr sein. Die Kontakte zwischen der HSG und dem Deutschen Handballbund entstanden beim Final-Four-Turnier um die Deutsche A-Jugend-Meisterschaft im Juni. Dort war auch Frauen-Bundestrainer Rainer Osmann vor Ort. Diese Gelegenheit nutzte Derx und bot dem Coach an, ein Länderspiel seiner Mannschaft auszurichten. Das findet nun Ende November statt.

Die Partie gehört somit zur Vorbereitung der Nationalmannschaft auf die Anfang Dezember stattfindende Europameisterschaft.

Details zum Kartenvorverkauf für die 1200 Zuschauer fassende Halle folgen in wenigen Wochen. (mwa)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Freitagsausgabe der HNA.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare