Hatzfelder Landfrauenverein löste sich auf

Überreichten 200 Taler an den Burgverein: (von links) Regina Schreiner, Antje Rühmer, Harald Groß, Antje Rindte und Heinz Schreiner. Foto: Kiesant

Hatzfeld. Da sich für die Vorstandsposten keine Nachfolger fanden, mussten die Hatzfelder Landfrauen den schweren Schritt zur Vereinsauflösung gehen.

Bei der Auflösungsversammlung wurde beschlossen, das Restvermögen an einige Hatzfelder Vereine zu verteilen. Antje Rindte, Antje Rühmer und Regina Schreiner überreichten dem Vorsitzenden des Burgvereins, Harald Groß, symbolisch eine Kassette mit 200 Talern. Das entspricht einem Wert von 200 Euro.

Groß bedankte sich für die Spende und bedauerte, dass der Landfrauenverein Hatzfeld nun auch zur Geschichte der Stadt gehört. (xk)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare