Hatzfelder Oldtimertreffen erlebt Besucheransturm

Hatzfeld. Einen ersten Besucheransturm erlebt das 7. Hatzfelder Oldtimertreffen der Gruppe Schrauber bereits am Samstag. Viele Besucher sind gekommen, um die Ankunft der Fahrzeuge.

Moderator Harald Weber begrüßte die Fahrer und wies ihnen den Standplatz zu. So konnte man die Fahrzeuge in Betrieb erleben und den Motorensound genießen.

Der Parkplatz der Firma Hollingsworth & Vose gleicht einem Freiluft-Technikmuseum, wo vom alten Traktor bis zum chromblitzenden Straßenkreuzer über 400 Fahrzeuge zu bestaunen sind.

Besonderer Blickfang auf dem Platz ist der große Showtruck der Getränkefirma „Förstina“. Auch wieder zu sehen ist ein gewaltiger 300 PS-Showtraktor mit russischem Panzermotor.

Besonders auf ihre Kosten kommen die Schlepperfreude: Die weite Fläche bis zur Straße füllte sich im Laufe des Vormittags mit hunderten Traktoren aller Größen und Klassen. Darunter liebevoll restaurierte Oldtimer und Exoten.

Auch am heutigen Sonntag ist die Oldtimerschau geöffnet. Weitere Fahrzeuge werden erwartet. Das Rahmenprogramm mit Speisen und Getränken, vielen Verkaufsständen, dem Nostalgiekarussell für die Kleinen und dem Kinder-Quad-Parcours macht den Ausflug auch für Familien mit Kindern attraktiv, werben die Veranstalter. (xk)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare