SPD-Politiker seit 1989 im Amt - Geburtstag feiert er im Urlaub

Hatzfelds Bürgermeister Uwe Ermisch wird 50

+
Hatzfelds Bürgermeister Uwe Ermisch wird 50

Hatzfeld. Der Hatzfelder Bürgermeister Uwe Ermisch wird am Freitag, 11. Juni, 50 Jahre alt. Der SPD-Politiker ist seit 1989 im Amt. Zu seinem Geburtstag nimmt er sich eine Auszeit vom Job:

Er fährt mit seiner Frau Kristina und Tochter Eva-Maria in Urlaub. Uwe Ermisch ist ein Mann, der polarisiert. „Man sagt mir nach, dass ich einen eigenen Kopf habe. Dazu stehe ich auch“, sagt er.

Die Hatzfelder haben den gebürtigen Buchenberger seit 1989 zwar drei Mal wiedergewählt, 2006 bekam er aber auch ohne Gegenkandidaten nur 52 Prozent der Stimmen. „Danach hatte ich einen Durchhänger“, gibt er zu. „Ich habe mir gesagt: Warum hast du nicht vorher die Segel gestrichen?“ Warum er es nicht tat? „Wenn man älter wird, wird man in vielen Dingen gelassener als mit 28“, sagt Ermisch. „Ich kann mich aber manchmal noch verdammt über Dinge ärgern.“

Uwe Ermisch ist aber nicht nur Bürgermeister, er ist auch Privatperson und Familienvater. Er ist Mitglied in etlichen Vereinen der Stadt und der Stadtteile, im Hatzfelder Sportfischerverein ist er aktiver Angler und Beisitzer im Vorstand. Weitere Hobbys sind Gartenarbeit und Reisen auf die britischen Inseln. Bei Musik steht er auf Rockmusik, etwa von U2, Dire Straits und Bob Dylan. (jpa)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Freitagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare