Hauberner Dorf- und Heimatmuseum wird eröffnet

+
Fleißige Schüler: Rainer Hey, Dieter Mütze und Emanuel Tripp (von links) drücken noch mal die Schulbank. Am Samstag 1. Oktober, feiert der Hauberner Kulturverein die Eröffnung seines Dorf- und Heimatmuseums.

Haubern. Viele Arbeitsstunden wurden investiert - jetzt ist es soweit: Am Samstag 1. Oktober, feiert der Hauberner Kulturverein die Eröffnung seines Dorf- und Heimatmuseums im Dachgeschoss des ehemaligen Raiffeisengebäudes.

Ab 12 Uhr können Besucher einen Blick in die mit „Schätzen“ aus der Vergangenheit bestückten Räumlichkeiten werfen, ab 14 Uhr wird es einen offiziellen Festakt mit Ehrengästen geben.

„Angefangen haben wir vor knapp drei Jahren, einen Endspurt haben wir in den letzten sieben Wochen eingelegt - da hat es richtig geruckt“, erzählt Dieter Mütze, der ebenso wie viele andere ehrenamtliche Helfer fast jede freie Minute auf dem Dachboden verbracht hat.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Donnerstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare