Hausnotrufsystem vergessen: Rentner löst Feuerwehreinsatz aus

Battenberg. Weil ein hilfsbedürftiger Rentner seine Wohnung verlassen, sich aber bei seinem Rettungssystem nicht abgemeldet hatte, rückte die Battenberger Feuerwehr aus.

Der Vorfall ereignete sich in der Nacht zu Donnerstag. Mit zwei Fahrzeugen und acht Brandschützern rückte die Feuerwehr gegen 0.20 Uhr aus.

Die Leitstelle hatte die Feuerwehr alarmiert, weil der Rentner nicht - wie vorgesehen - in bestimmten Abständen seine Anwesenheit bestätigt hatte. Feuerwehrleute schlugen nach Auskunft eines Sprechers ein Fenster ein, ein Feuerwehrmann ging in die Wohnung.

Dort war alles abgeschlossen, der Rentner war nicht zu Hause. Nachbarn erklärten schließlich, dass der Rentner für einige Tage sein Haus verlassen habe. Beim Rettungssystem hatte sich der Mann aber offensichtlich nicht abgemeldet.

So rückte die Feuerwehr schließlich wieder ab, nachdem das Fenster verschlossen worden war. (nh/off)

112-magazin.de

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare