Der Reit- und Fahrverein Frankenberg hat einen neuen Vorsitzenden

Heck folgt auf Wilhelm

Geehrte: Sie wurden für langjährige Vereinstreue zum Reit- und Fahrverein Frankenberg und für sportliche Erfolge bei Turnieren ausgezeichnet. Fotos: Dudek

Frankenberg. Meinhard Heck ist der neue Vorsitzende des Reit-und Fahrvereins Frankenberg. Der bisherige Vorsitzende Jörg Wilhelm hatte aus beruflichen Gründen auf eine weitere Amtsperiode verzichtet. Vorstandwahlen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Vereins.

Meinhard Heck war bisher 2. Vorsitzender, auf diesen Posten wurde Elke Dürselen gewählt. Geschäftsführerin ist Regina Neumann. Kurios war der Wahlgang des Gerätewartes. Gegen den bisherigen Amtsinhaber, Karl-Heinz Spors, warf Stefan Dürselen seinen Hut in den Ring. Zweimal ergab die Stimmauszählung Stimmengleichheit, und gemäß Satzung wurde statt eines dritten Wahlgangs der neue Gerätewart zwischen den beiden Kandidaten ausgelost. Karl-Heinz Spors wurde gezogen und im Amt bestätigt. Kassenwartin bleibt Kristina Bressler. Zur Pressewartin wählte die Versammlung Christina Inacker, Vertreter der Übungsleiter wurde Tina Pohn, Jugendwartin Jaqueline Prehn-Senst, Jugendsprecherin Hannah Lena Wilhelm.

Nach den Berichten des Vorsitzenden und von Sportwart, Jugendwart und Kassenwart sowie der Entlastung durch die Kassenprüfer Jutta Dornseif und Christina Inacker wurden Julia Pohn und Eva Mandel zu neuen Kassenprüfern gewählt.

Auf der Tagesordnung stand auch die Diskussion über Investitionen 2010. Beschafft werden sollen ein neues Schulpferd sowie Schlepper und Bahnplaner.

Auch Vereinstermine wurden bekanntgegeben. Das Reitturnier findet am 3. und 4. Juni statt. (od)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare