90 Jahre TSV Ernsthausen / 40 Jahre Burschenschaft

Heimatfest in Ernsthausen

+
Die Hinweisschilder stehen: Michael Engel, Werner Klingelhöfer, Thorsten Engel, Marco Lo Castro, Reiner Tripp und Thorsten Spalek (von links) sorgen für die Werbung.Foto: Schneider

Burgwald-Ernsthausen - Der TSV wird 90 Jahre alt, und die Burschenschaft in Ernsthausen gibt es seit 40 Jahren - deshalb richten beide Vereine gemeinsam ein Heimatfest aus. Gefeiert wird in dem Burgwalder Ortsteil vom 1. bis 4. August.

Die Hinweisschilder stehen, das Doppelfest zu zwei runden „Geburtstagen“ - 90 Jahre TSV und 40 Jahre Burschenschaft - kann kommen. An den beiden Ortseingängen von Ernsthausen stellten Mitglieder der Ortsvereinsgemeinschaft Hinweisschilder zur Discoparty am Freitag, 1. August, auf. DJ Manni sorgt am ersten Tag des Heimatfestes für Stimmung bei der „Country Club Discoparty“.

Angelehnt ist der Discoabend in Erinnerung an die vergangenen Zeiten, als alle Jugendlichen und die Junggebliebenen in Ernsthausen den Country Club besuchten. Auch damals legte DJ Manni Hellebrandt schon die Platten auf und sorgte für Stimmung und heiße Partynächte.

Das Ernsthäuser Heimatfest wird am Freitag mit dem Discoabend eröffnet, es folgt der Samstag mit dem Kinderfest am Nachmittag und einem gemütlichen Teil mit Tanz und vielen Gästen am Abend zur offiziellen Festeröffnung. Der Sonntag ist dem Festzug vorbehalten, und am Montag klingt das Fest mit einem Frühschoppen aus.

(gs)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare