Landjugend Haubern und Folkloregruppe aus Brasilien feierten besonderen Dorfabend in der örtlichen Kulturscheune

Heißer Tango und flotte Samba

Samba-Tänzerinnen: Die milden Abend-Temperaturen sorgten bei den jungen Samba-Tänzerinnen aus Brasilien für heimatliche Gefühle. Fotos: Ochse

Haubern. Feurige Klänge, intensiver Samba, leidenschaftlicher Tango und melancholische Folklore: Es war ein besonderer Dorfabend, zu dem am Dienstag die Landjugend Haubern zur örtlichen Kulturscheune eingeladen hatte – die brasilianische Folkloregruppe „Regenwalde“ aus Jaragua do Sul gestaltete dort ein fröhliches Fest mit Tanz- und Gesangsdarbietungen. Auch die Gastgeber trugen ihren Teil zum Gelingen des Abends bei: In allen Facetten präsentierten sie ihre deutsche Kultur.

Dass der Besuch der Brasilianer für die Landjugend Haubern eine Herzensangelegenheit sei, brachte Vorsitzende Carolin Schmidtmann bei der Begrüßung zum Ausdruck. Schließlich waren die Südamerikaner vor vier Jahren selbst Gastgeber für die jungen Menschen aus dem Frankenberger Land. Die Landjugendgruppe Haubern war 2007 auf 14-tägiger Brasilienreise.

Nach der Begrüßung konnten sich die Besucher des Dorfabends außerdem an Liedbeiträgen des Männergesangvereins, des Kirchenchors und der Gitarrengruppe Haubern erfreuen.

Die brasilianische Folkloregruppe „Regenwalde“ ist am Montag in Haubern angekommen, nach zweitägigem Aufenthalt im Dorf stehen noch weitere Ziele wie München und Berlin auf dem Programm. Insgesamt für zwei Wochen weilen die Südamerikaner in Deutschland.

Der Besuch in Haubern war auch für sie ein Höhepunkt ihrer Tour. In bunten Kostümen präsentierten sie folkloristische Tänze aus ihrer Heimat. Die Brasilianer zeigten einen breiten Querschnitt verschiedener Kulturen und Trachten ihres Landes. In Haubern überraschten die Südamerikaner auch mit ihren guten Deutschkenntnissen: Viele ihrer Vorfahren kommen aus Deutschland. Deshalb hatten die fast 50 Tänzer auch Tänze aus Pommern im Repertoire.

Die Landjugend Haubern beendete schließlich mit zwei Paarkreis-Tänzen den offiziellen Teil des Dorfabends.

Von Detlef Ochse

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare