Tausende Besucher in Frankenberg

Zum Herbststadtfest lacht die Sonne – Bildergalerie

+
Strahlende Sonne, strahlende Gesichter: Das Eis schmeckte am Wochenende besonders gut.

Frankenberg - Bestes Ausflugswochenende herrschte am Wochenende in der Region. Beliebtestes Ziel: Das Herbststadtfest in Frankenberg. Mehrere tausend Menschen sind durch Geschäfte gebummelt und haben die Sonne genossen.

Oft war das Herbststadtfest in den vergangenen Jahren verregnet, doch nun scheint die Sonne Gefallen am Wochenende der Kaufleute gefunden zu haben: Wie schon im vergangenen Jahr, herrschte wieder strahlender Sonnenschein. Schon der Samstag war sehr gut besucht, am Sonntag schlängelten sich dann Menschenmassen dicht gedrängt durch die Fußgängerzone und die Bahnhofstraße.

Das Motto in diesem Jahr: „Zehn Türme, zehn Zünfte“. Mehrere Handwerker nähten, schmiedeten oder webten im oberen Bereich der Fußgängerzone. Im unteren Bereich und in der Bahnhofstraße hatten fahrende Händler ihr Angebot aufgebaut. Umfangreich war auch das Angebot an Essen und Getränken - Cocktails waren im Sonnenschein besonders gefragt.

Für Unterhaltung sorgten unter anderem die Frankenberger Stadtkapelle, die Liedertafel Frankenberg/Schreufa, das Duo „Wuthe und Faust“ und das Ensemble „Da capo“.

André Kreisz, Vorsitzender des kaufmännischen Vereins, war zufrieden: „Frankenberg hat wieder eine positive Visitenkarte abgegeben“, sagte er. „Bei solchen Rahmenbedingungen gelingt es uns immer mehr, wertige Stände zu aquirieren und das Herbststadtfest zu attraktivieren. Die Kaufleute freuen sich über diese hohe Kundenfrequenz. Frankenberg das ist´s lautet unser Slogan und wird es auch bleiben, wenn wir weiterhin so viel Zuspruch erfahren.“

Nächste Veranstaltung der Kaufleute ist das Halloween-Midnightshopping am Samstag, 2. November.

2092944

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare