Magistrat der Stadt Frankenberg

Ute Hesse folgt auf Bernd Bluttner

UteHesse

Frankenberg. Nach dem Rücktritt von Stadtrat Bernd Bluttner (CDU) wird die Stadtverordnete Ute Hesse dessen Nachfolge im Magistrat der Stadt Frankenberg antreten. Dies gab die CDU-Stadtverordnetenfraktion bekannt.

Die CDU-Fraktion folgt damit der Reihenfolge des Wahlvorschlags der schwarz-grünen Koalition vom 26. April 2011.

Ute Hesse stammt aus Haubern und ist seit 2001 Mitglied der Stadtverordnetenversammlung. Pierre Brandenstein, der Vorsitzende der CDU-Fraktion, freut sich auf die Zusammenarbeit: „Ute Hesse ist eine erfahrene Parlamentarierin und wird auch im Magistrat wertvolle Impulse für die Stadtpolitik geben. Als engagierte Feuerwehrfrau wird sie den Belangen des Ehrenamts und der Stadtteile eine kräftige Stimme geben und den Magistrat bereichern.“

Gemeinsam mit Thomas Müller, dem Vorsitzenden des CDU-Stadtverbandes, dankte Brandenstein Bernd Bluttner für seine geleistete Arbeit: „Bernd Bluttner hat die Frankenberger CDU, aber auch die Frankenberger Stadtpolitik insgesamt, über viele Jahre hinweg geprägt.“

Bluttner hatte seinen Sitz im Frankenberger Magistrat niedergelegt, weil er sich beruflich nach Südhessen verändert hat. (mjx)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare