Britische Musiker spielen am 30. Mai mit Mando Diao bei "BOBs Rocknacht"

Band "Kaiser Chiefs" kommt zum Hessentag in Korbach 

Die britische Band "Kaiser Chiefs"

Korbach. Die britische Band „Kaiser Chiefs“ kommt zum Hessentag 2018 in Korbach. Die Musiker treten zusammen mit Mando Diao bei "BOBs Rocknacht" am Mittwoch, 30. Mai, in der Continental-Arena auf.

Karten für die Veranstaltung sind unter anderem im Bürgerbüro der Stadt Korbach und bei der HNA erhältlich.

Als die Kaiser Chiefs vor elf Jahren ihr zweites Album „Yours Truly, Angry Mob“ in den Verkauf brachten, veröffentlichten die Briten darauf das Stück „Ruby“ – ihren bisher größten Hit. Das Lied hielt sich nicht nur in Deutschland, Österreich und der Schweiz über Wochen in den Charts, sondern bescherte der 2003 gegründeten Band in Deutschland den Durchbruch.

Der Musikstil der „Kaiser Chiefs“ bewegt sich zwischen Indie-Rock und Garage-Rock. Die fünfköpfige Gruppe machte sich aufgrund ihrer energiegeladenen Auftritte schnell einen Namen als beliebte Live-Band. Die „Chiefs“ spielten auf vielen großen Festivals, darunter dem international bekannten und beachteten Glastonbury-Festival in Großbritannien oder bei „Rock am Ring“ in der Eifel. Auch als Vorband wurde die Gruppe stets gerne verpflichtet. So spielten die Briten zum Beispiel im Vorprogramm von Bands wie den Foo Fighters oder Green Day bei deren Tourneen. Auch bei drei U2-Konzerten in Paris und in Dublin traten sie als Vorgruppe auf.

"BOBs Rocknacht" mit Mando Diao & Gästen steigt am Mittwoch 30. Mai, ab 20 Uhr in der Continental-Arena auf der Hauer. 

Eintrittskarten für die von RADIO BOB! präsentierte Veranstaltung gibt es ab 39 Euro  im Hessentagsbüro der Stadt Korbach, an den bekannten Vorverkaufsstellen-Stellen oder über die Tickethotline 01806/997702.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

KorbachHessentag in Korbach
Kommentare zu diesem Artikel