Fußball-Abenteuer in Südafrika

Hobbyautor Joachim Hesse war bei der WM vor Ort

+
Fußball-Fan: Buchautor Joachim Hesse bei seiner Lesung in der Frankenberger Buchhandlung Jakobi, hier mit Inhaberin Inge Jakobi. 

Frankenberg. Wer nicht selbst in Südafrika die Fußballweltmeisterschaft verfolgen konnte, der konnte sich jetzt in der Buchhandlung Jakobi einen Bericht eines Augenzeugen anhören.

Fußballfan und Hobbyautor Joachim Hesse aus Frankenberg zeigte in einer Diashow seine vor Ort gemachten Bilder und stellte sein im Frühjahr herausgegebenes Buch „Fußballfahrten“ vor.

„Es gibt sie noch - die letzten Abenteurer dieser Welt“, meinte Inge Jakobi augenzwinkernd, nachdem der 31-Jährige von abenteuerlichen Zug- und Busfahrten und kuriosen Erlebnissen in Stadien und Fan-Unterkünften erzählt hatte.

Um Fußball ging es eigentlich nur am Rande. Und wer auf Spielberichte gewartet hatte, war fehl am Platz. Im Mittelpunkt der Lesung standen die Fahrten zu den Spielen und die Abenteuer, die Joachim Hesse hier mit seinen Mitreisenden erlebt hatte.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Montagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare