"Höhepunkt des Sommers": 10.000 Menschen kamen zu Live-Treffs

Besucherrekord: 2500 Menschen waren am 20. August beim Live-Treff im Landratsgarten, als die Frankenberger Band Backstrikers auftrat. Foto:  mjx

Frankenberg. Zu den sechs Konzerten des Live-Treffs in Frankenberg sind in diesem Sommer zusammen rund 10 000 Menschen gekommen - im Schnitt etwa 1600 Besucher pro Abend. Und das donnerstags. Die Livemusik-Abende waren damit die größte Veranstaltung in diesem Sommer im Raum Frankenberg.

„Der Live-Treff war der musikalische Höhepunkt des Sommers in Frankenberg“, sagte am Donnerstag Veranstalter Christoph Düber von Okay-Veranstaltungen (Herdorf) nach dem diesjährigen Schlussakkord. Und er hatte eine gute Nachricht für die Live-Treff-Fans: Auch im kommenden Jahr wird die Veranstaltungsreihe mit viel Musik und verschiedenen Bands im Landratsgarten stattfinden - wieder an sechs Donnerstagen in den Sommerferien. Dann geht der Live-Treff in Frankenberg in seine dritte Saison.

„Das Konzept ist zu 100 Prozent aufgegangen, die Menschen waren alle hochzufrieden“, sagte Christoph Düber. Er freute sich vor allem über die vielen Stammgäste: „Viele haben keinen Live-Treff ausgelassen.“ Und auch darüber, dass es an keinem Veranstaltungsabend besondere Vorkommnisse gab: „Die Menschen haben friedlich gefeiert, alle haben sich wohlgefühlt, Frankenberg hat ein richtig tolles Publikum.“ Es habe trotz der insgesamt 10.000 Besucher keinen Ärger und keine Streitereien gegeben - und auch keine Beschwerden von Anliegern.

Viele Frankenberger hatten sich positiv über den Live-Treff geäußert, da man donnerstags - wie früher - wieder ausgehen könne. „Das Ausgehverhalten der Leute hat sich durch die Sperrstunde verändert“, sagt Benjamin Battefeld, dessen Familie das Bonkers in Frankenberg und das Utopia in Geismar betreibt, auf HNA-Nachfrage. Seit 2013 müssen öffentliche Partys und Discos in Frankenberg in der Regel um 3 statt früher 5 Uhr schließen. Unter der Woche zu öffnen, lohne sich für die Discos nur in den Ferien, sagt Battefeld. (mjx/jpa)

Lesen Sie auch: 

Trotz Regen: 1000 Menschen beim letzten Live-Treff 2015

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare