Hoher Besuch aus England: Mountbattens zu Gast Battenberg

Battenberg. Erstmals seit 56 Jahren haben wieder Mitglieder des Hauses Mountbatten (englisch=Battenberg) die alte Bergstadt Battenberg im Landkreis Waldeck-Frankenberg besucht.

George Mountbatten, 4. Marquess of Milford Haven, landete am Samstag mit seiner Frau Clare und Tochter Tatiana auf dem Allendorfer Flugplatz. Begleitet wurde George Mountbatten von seinem Bruder Lord Ivar Mountbatten, der seine beiden Töchter Alexandra und Louise mitgebracht hatte.

Über die Mountbattens hat die Stadt Battenberg Kontakt zum englischen Königshaus. Der Großvater von George Mountbatten war der Onkel von Prinz Philip, dem Ehemann der britischen Königin Elizabeth II.

Bei einem Empfang im Stadtmuseum trugen sich die britischen Gäste auch ins Goldene Buch der Stadt Battenberg ein.

Besuch der Mountbattens in Battenberg

Lesen Sie auch:

- Battenberg bekommt ersten Mountbatten-Besuch seit 56 Jahren

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare