Gut Holz: Kegeln mit den "Schwankenden Kegeln" aus Gemünden

Gemünden, 8. Januar 2015: Der Frauen-Kegelclub "Schwankende Kegel" aus Gemünden trifft sich jede Woche Mittwoch um 19.30 Uhr. Im Hessischen Hof Gemünden hofft jede der 11 Frauen auf "Alle Neune", dieses Mal auch Volontärin Johanna Daher. Das Abräumen wird nämlich doppelt belohnt: Zum einen mit Punkten, zum anderen müssen alle anderen Damen - ausgenommen der Abräumerin - 10 Cent in die Kasse einzahlen. Auch eine Pudelwerferin muss zahlen. Vom eingenommenen Geld fahren die "Schwankenden Kegel" gemeinsam weg. An Wettkämpfen nehmen sie nicht teil, sondern nutzen die Zeit für Gespräche und einen netten Abend.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © hna-de

Kommentare