Überraschung im Stadtparlament Battenberg

Horsel tritt nicht zur Wiederwahl an

+
Tritt nicht mehr an: Bürgermeister Horsel.

Battenberg. Überraschung im Battenberger Stadtparlament: Bürgermeister Heinfried Horsel (56) gab am Mittwochabend bekannt, dass er nicht für eine weitere Amtszeit als Battenberger Verwaltungschef kandidieren wird. Die aktuelle Wahlperiode des gebürtigen Waldeckers endet am 31. Juli 2014.

Der Haupt- und Finanzausschuss hatte in seiner jüngsten Sitzung empfohlen, dass die anstehende Bürgermeisterwahl am 25. Mai 2014 stattfinden soll, eine etwaige Stichwahl am 8. Juni.

Heinfried Horsel steht in seiner dritten Amtsperiode als Battenberger Bürgermeister. Die letzte Direktwahl am 13. August 2008 hatte Horsel als parteiloser Kandidat mit 88,2 Prozent der Stimmen gegen seinen damaligen Herausforderer Peter Lein gewonnen.

Im Juli hatte Horsel gegenüber der HNA erklärt, er sei „noch in der Entscheidungsfindung“. Mit „Mitte 50“ könne man sich auch noch einmal neu orientieren. „Ich halte das für mich und für die Stadt Battenberg nach drei Wahlperioden für einen guten Zeitpunkt“, sagte Horsel am Mittwochabend der HNA. Gründe für seine Entscheidung nannte Horsel zunächst nicht. (off)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare