Infozentrum Kellerwald-Uhr wird gebaut - Land stellt 500 000 Euro bereit

Kellerwald-Uhr: Dieses Infozentrum soll ersetzt werden. Foto: Müller

Frankenau. Frankenau bekommt seine neue Kellerwald-Uhr. Das sagte Hessens Umweltministerin Lucia Puttrich am Freitag in Wiesbaden.

Puttrich und Frankenaus Bürgermeister Björn Brede betonten, dass die Planungen für den Neubau der Kellerwald-Uhr zügig vorangetrieben werden.

„Es ist unser gemeinsames Ziel, mit den Vorarbeiten in diesem Jahr zu beginnen und die Bauarbeiten bis zum Frühsommer des kommenden Jahres abzuschließen“, so die Ministerin.

Das Land sei bereit für die entstehenden Baukosten des neuen Gebäudes ohne Erschließung oder Innenausstattung einen Betrag von 500 000 Euro zur Verfügung zu stellen.

Die Kellerwald-Uhr ist ein Erlebnishaus, das über die Geschichte des Kellerwaldes, über das Leben im Wald und die Kulturlandschaft rund um den Nationalpark informiert.

Die bestehende Kellerwald-Uhr kann noch bis Ende November genutzt werden. Das haben Nachbarn erwirkt.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare