Isabel Müller ist neue Chefin der Feuerwehr in Friedrichshausen

Vorstand der Feuerwehr Friedrichshausen: (von links) Stellvertretender Jugendwart Alexander Tripp, Kassiererin Barbara Sachse, Zweiter Vorsitzender Andres Mandel, Erste Vorsitzende Isabel Müller, der scheidende Vorsitzende Andreas Neuschäfer, Schriftführer Martin Ullrich und Wehrführer Bernd Vaupel.  Foto:  Feisel

Friedrichshausen. Eine Frau ist neue Vorsitzende der Feuerwehr Friedrichshausen: Isabel Müller. Während der Jahreshauptversammlung der Wehr übernahm sie das Amt von Andreas Neuschäfer, der nach sieben Jahren Vorstandsarbeit und fünf Jahren als Jugendwart nicht mehr kandidiert hatte.

Alle übrigen Vorstandsmitglieder wurden bestätigt: Zweiter Vorsitzender: Andreas Mandel; Kassenwartin: Barbara Sachse; Schriftführer: Martin Ullrich.

Lob und Kritik für die Feuerwehrkameraden gab es vom Zweiten Vorsitzenden Andreas Mandel: Er lobte die enormen Eigenleistungen der Brandschützer beim 20.000 Euro teuren Anbau an das vorhandene Feuerwehrgerätehaus. 600 Stunden seien dafür von den freiwilligen Helfern abgeleistet worden, erinnerte Mandel. „Eine enorme Leistung, an der sich leider nicht jeder beteiligt hat."

Mehr lesen Sie in der gedruckten Dienstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare