Mit Jaguar in den Graben: Hoher Schaden

Eifa. Hoher Sachschaden ist bei einem Verkehrsunfall entstanden, den ein 24 Jahre alter Autofahrer aus Würzburg am Samstag gegen 7.05 Uhr auf der Bundesstraße 253 in Eifa verursacht hat. Nach Angaben der Polizei kam der junge Mann durch einen Fahrfehler in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, beschädigte einen Leitpfosten, schleuderte in den Straßengraben und von dort zurück auf die Fahrbahn.

Während der Fahrer unverletzt blieb, entstand an dem Wagen – einem Jaguar – ein Schaden von 12 000 Euro. (off)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare