Jahreshauptversammlung des Frankenberger Kneippverein

Das Jahr der "essbaren Gesundheit"

+
497910-20120314180500.jpg

Frankenberg - Eine positive Bilanz zog der Kneippverein bei seiner Mitgliederversammlung. Für den aus beruflichen Gründen zurückgetretenen Vizevorsitzenden Mark Kirschner wurde Ute Wittig einstimmig nachgewählt.

Zum Thema Gesunderhaltung gab es neun Vorträge, elf Seminare und Workshops sowie zahlreiche Infoveranstaltungen, berichtete Vorsitzende Lilo Wickert. Der Verein verzeichnete zahlreiche Neuzugänge und zählt nun 45 Mitglieder.

Auch zur Jahresplanung informierte Vorsitzende Wickert die Anwesenden. So ist der Bau einer überdachten Sitzgelegenheit am Tretbecken auf dem Teichgelände vorgesehen. "Essbare Gesundheit" ist das diesjährige Motto. Im Vordergrund stehen dabei der 6. Frankenberger Gesundheitstag sowie das Sommerfest am 5. August auf dem Teichgelände. (hwc)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare