Amtsgericht Frankenberg verurteilte Betrüger zu einem Jahr Haft

Frankenberg. Für mehrere Betrugsdelikte ist am Dienstag ein 30-jähriger Mann am Amtsgericht Frankenberg zu zwölf Monaten Haft ohne Bewährung verurteilt worden.

Der vorbestrafte Mann hatte im vergangenen Juni mit zwei anderen Frauen Kleidung in einem Frankenberger Geschäft in Höhe von knapp 1000 Euro gekauft, ohne dass sein Konto oder das der anderen Angeklagten gedeckt gewesen wäre.

Die beiden Frauen im Alter von 21 und 20 Jahren wurden zu einem Freizeit- und einem einwöchigen Arrest verurteilt. Die 20-Jährige aus dem Landkreis musste sich zudem noch in einem anderen Fall wegen des Verdachts der Körperverletzung und des Hausfriedensbruchs vor Gericht verantworten. (mho)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Ausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare