Schaden in Millionenhöhe

Ein Jahr nach Brand in Frankenberger Altstadt: Ermittlungen eingestellt

Es wird gewerkelt: Die Sanierung der beiden Häuser in der Ritterstraße 5 und 7 in Frankenberg, die bei einem Brand vor einem Jahr zerstört wurden, läuft auf vollen Touren. Foto: mjx

Frankenberg. Ein Jahr nach dem Brand zweier Fachwerkhäuser in Frankenberg hat die Staatsanwaltschaft die Ermittlungen eingestellt. Der Täter wurde nicht ermittelt.

Bei einem Brand in der Ritterstraße in der Frankenberger Altstadt standen am frühen Morgen des 7. September 2013 zwei Fachwerkhäuser in Flammen. Es entstand ein Schaden in Millionenhöhe.

Wie die Polizei ermittelte, waren hinter dem Haus Papiermülltonnen angezündet worden. „Wir gehen nach wie vor davon aus, dass das Haus in Brand gesetzt wurde, wir gehen vom Tatbestand der Brandstiftung aus“, sagte Polizeisprecher Volker König zum aktuellen Stand der Ermittlungen.

Lesen Sie auch:

-Nach dem Brand bekommen Fachwerkhäuser an Ritterstraße neue Dächer

-Nach Brand in der Ritterstraße müssen die Gebäude gesichert werden

-Feuer in Altstadt in Frankenberg war Brandstiftung

Wie er berichtete, konnte ein anfänglicher Tatverdacht gegen eine Person nicht erhärtet werden. „Die Staatsanwaltschaft in Marburg hat das Ermittlungsverfahren vorläufig eingestellt“, erklärte König.

Die beiden vom Brand betroffenen, denkmalgeschützten Gebäude in der Ritterstraße 5 und 7 in Frankenberg gehören den Schwestern Karin Kus-Finkeldey und Helga Brans.

Am Jahrestag des Brandes waren sie mit ihren Gedanken bei den Ereignissen des 7. September 2013. Ihr Dank an diesem Tag galt insbesondere den Feuerwehren und den Nachbarn: „Wir sind froh, dass wir dort mit heiler Haut rausgekommen sind und dass die Einsatzkräfte Teile der beiden Häuser noch retten konnten. Unsere netten Nachbarn haben uns an diesem schweren Tag sehr geholfen und unterstützt“, erinnerte Karin-Kus Finkeldey.

Seit Mitte Juli laufen in der Ritterstraße die Sanierungsarbeiten an den beiden Häusern. (mjx)

Archiv-Video vom Brand

Wie die Sanierung aussehen soll, das lesen Sie in der gedruckten Dienstagausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Archiv-Bilder vom Brand

Brand in Frankenberger Altstadt

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare