Jörg Müller neuer Schützenkönig von Bromskirchen

+
Seht her, das ist unser neuer Schützenkönig: Stolz präsentieren Schützenhauptmann Dietmar Graßhoff (rechts) und sein Adjudant Dietmar Schöpfer Jörg Müller als neuen Schützenkönig von Sankt Hubertus Bromskirchen. Foto:  Arnold

Bromskirchen. Jörg Müller hat kurzen Prozess gemacht: Beim Königsschießen am Montagmittag in Bromskirchen schoss er den Königsvogel gleich mit Krone und rechtem Flügel ab und wurde so Nachfolger von Friedel Kretschmer als Schützenkönig.

Mit dem 108. Schuss machte Jörg Müller um 11.48 Uhr dem Königsschießen ein Ende und sagte anschließend überglücklich: So sollte es sein, ich wollte ihn heute unbedingt runterholen."

Es war ein sehr spannender Wettkampf, die Zuschauer merkten von Anfang an, dass es heute mehrere Schützen mit Ambitionen auf den Titel gibt. „Heute macht es Spaß zuzusehen“, sagte auch ein zufriedener Schützenhauptmann Dietmar Graßhoff während des Schießens, zu dem sich wieder viele Gäste am landschaftlich schön gelegenen Großkaliberschießstand am Ruppelsberg eingefunden hatten.

Von Willi Arnold 

Wen sich der neue König zur Königin gewählt hat, lesen Sie in der gedruckten Dienstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare