Jugendfeuerwehr Frohnhausen holt Pokal beim Wettbewerb am Feuerwehrtag

+
Freude über Pokal: (vorne, v.l.) Tamara Runzheimer, mit dem Pokal Michael Ponitz, Jasmin Schmidt, (hinten,v.l.)Daniel Strieder, Edgar Metz, Julian Lichtenfeld, Janek Stolz, Lisa Hallenberger. Es fehlt André Bornscheuer.

Frohnhausen. Die Jugendfeuerwehr Frohnhausen belegte den ersten Platz beim Stadtjugendfeuerwehrtag der Battenberger Jugendfeuerwehren in Frohnhausen. An dem Wettbewerb nahmen vier Mannschaften aus den Ortsteilen teil.

Battenberg und Laisa bildeten eine Wettbewerbsgemeinschaft und standen den Teams aus Frohnhausen, Berghofen und Dodenau gegenüber.

Die Jugendfeuerwehren der Stadt Battenberg haben zur Zeit insgesamt 64 Mitglieder, davon sind 26 Mädchen und 38 Jungen. Bereits um 9.30 Uhr begann das Programm mit dem Ausfüllen eines Fragebogens, der feuerwehrtechnische Fragen enthielt. Als nächstes fand eine Dorfrallye statt, zu der jede Feuerwehr ein Spiel beisteuerte.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen, fand ein Wettbewerb in zwei Teilen statt. Im A-Teil mussten die Jugendlichen einen Löschangriff simulieren, der B-Teil bestand aus einem Staffellauf mit verschiedenen Übungen, wie beispielsweise das Wickeln und Ankuppeln eines Schlauchs.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Dienstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare